Musiktherapie-Initiative e.V.

 

Datenschutzhinweise

Ab dem 25. Mai 2018 gilt europaweit die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) Datenschutz

Wir geben Ihnen hiermit die Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit den Seiten der Musiktherapie-Initiative e.V. im Allgemeinen Kenntnis.

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Verantwortlich für die Erhebung der Daten ist die Musiktherapie-Initiative e.V., Reyesweg 6, 22081 Hamburg. info@musiktherapie-initiative.de

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Nach der DS-GVO stehen Ihnen folgende Rechte zu:

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DS-GVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DS-GVO). Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DS-GVO). Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mit Hilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DS-GVO). Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die öffentliche Stelle, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Hamburger Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per E-Mail an das Funktionspostfach:

info@musiktherapie-initiative.de Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus der Mail inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Anfrage nur innerhalb der Musiktherapie-Initiative e.V. und ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weiter. Ihre Datenwerden nach Abschluss der Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.

Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen

Wenn Sie sich zur Teilnahme an einer über die Musiktherapie-Initiative e.V.  angebotenen Fortbildungsveranstaltung anmelden, bitten wir Sie im Anmeldeformular um die Angabe Ihres Vor- und Familiennamens und einer gültigen E-Mail-Adresse. Diese Daten sind erforderlich, und werden ausschließlich verwendet, um Sie zur Teilnahme anzumelden und Ihre Teilnahme zu bestätigen, bzw. Sie über mögliche Terminänderungen zu informieren. Ihre Daten werden nicht an Dritte übermittelt. Die Daten werden nach Abschluss des Haushaltsjahres, in dem die Fortbildung stattgefunden hat, gelöscht.

Cookies

Wir verwenden Cookies. Cookies sind kleine Datensätze, die beim Aufruf von Webseiten erzeugt und auf dem Rechner des jeweiligen Nutzers abgelegt werden. Mit Hilfe von Cookies kann der Webserver benutzerspezifische Informationen abrufen, die dazu dienen, die Nutzung der Website für den Besucher einfacher und bequemer zu gestalten bzw. bestimmte Funktionen überhaupt erst zu ermöglichen. Die Speicherung dieser Cookies können Sie jederzeit in Ihrem Browser unterbinden und vorhandene Cookies löschen.

 Einsatz von Google Analytics

Google Analytics wird auf www.musiktherapie-initiative.de nicht verwendet,.

 Links zu anderen Websites

Unsere Website enthält Links zu anderen Websites. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Bitte informieren Sie sich jeweils in den dortigen Datenschutzerklärungen.

 

Hamburg, 15.05.2018

Bitte beachten Sie auch die Allgemeine Datenschutzerklärung unter www.hamburg.de